Kulturstrolche Klasse 4a

 

Kulturstrolche verschönern die Schule am Kirchplatz

Die Kinder der Klasse 4a haben das pädagogische Zentrum der Grundschule am Kirchplatz dauerhaft verschönert. Sie schufen im Rahmen des Projektes „Kulturstrolche“ unter Anleitung der Künstlerin Irene Geers (hintere Reihe, 2. v. l.) ein Kunstwerk aus Fliesen.

Mit tatkräftiger Hilfe des Hausmeisters Dirk Schormann wurde es an einer Wand der großen Halle fachgerecht angebracht. Jedes Kind gestaltete mit Mosaiksteinchen einer bestimmten Farbe eine geometrische Form auf einer Fliese. Die Fliesen wurden anschließend von der Künstlerin so zusammengestellt, dass aus den vielen verschiedenen Farben und Formen ein harmonisches Bild entstand. Passend zum Schulleben soll das Werk zeigen, wie aus der Vielfalt ein gemeinsames Ganzes entstehen kann. Dass dies immer wieder gelingt, symbolisieren zwei Fliesen, die an exponierten Stellen angebracht wurden: Statt geometrischer Formen haben zwei der Kinder Herzen gestaltet.